Aktuelles

Foto: DB AG/Pablo Castagnola

Röthenbach: Projekt Neues ICE-Werk zu Gast bei Bürgerversammlung

Bei einer Bürgerversammlung des Marktes Wendelstein im Ortsteil Röthenbach bei St. Wolfgang war das geplante ICE-Werk im Raum Nürnberg am gestrigen Mittwoch Thema. Bürgermeister Werner Langhans begrüßte zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in der Schwarzachhalle. Aufgrund der Corona-Beschränkungen wurde die Veranstaltung zusätzlich auf eine Leinwand nach draußen übertragen.

DB-Projektleiter Carsten Burmeister spricht in Röthenbach.

Der Leiter des Projektes bei der DB Carsten Burmeister erklärte zunächst in seinem Vortrag die Hintergründe des Projektes, den aktuellen Planungsstand sowie die nächsten Schritte. Zudem erläuterte er die bisherigen Untersuchungsergebnisse, beispielsweise zu Schall oder Licht. In seine Präsentation flossen auch Fragen ein, die im Vorfeld durch die Fraktionen des Marktgemeinderates sowie durch die Bürgerinitiative gestellt wurden.

In einem zweiten Teil beantwortete Projektleiter Burmeister zahlreiche Fragen aus dem Publikum. Schwerpunkt der Fragen waren die Themen Lärm, Bannwald und Wasser sowie der Ablauf der Standortsuche für das Werk sowie der weitere Prozess.

Das Projektteam wurde von weiteren Kommunen zu ähnlichen Veranstaltungen eingeladen, die Termine werden durch die Kommunen bekannt gegeben.

Unabhängig von diesen Veranstaltungen der Städte und Gemeinden, bei denen die DB nur zu Gast ist, bietet das Projekt auch eigene Dialogformate an. So wurden in dieser Woche umfangreiche Informationen in einem digitalen Infomarkt veröffentlicht, beispielsweise zu Schall- und Artenschutz. Im Infomarkt können auch Rückfragen gestellt werden oder Sprechstunden per Telefon oder vor Ort reserviert werden.

direkt zum digitalen Infomarkt

Zurück

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular und schreiben uns.