Aktuelles

Foto: DB AG/Volker Emersleben

Jetzt anmelden: Online-Dialogveranstaltungen zum aktuellen Planungsstand

Ab dem 1. Juni bietet die Deutsche Bahn Online-Bürgerdialoge zu den neun möglichen Standorten für das neue ICE-Werk an. Aufgrund der Corona-Pandemie finden alle Termine online statt. Interessierte Bürger:innen können sich ab heute zu den Terminen anmelden. Sie können während der Veranstaltung über einen Chat Fragen stellen oder diese bereits bei der Anmeldung mitteilen.

In dieser ersten Dialogrunde stellen die Projektverantwortlichen den aktuellen Planungsstand dar, erläutern die Rahmenbedingungen und die Kriterien, nach denen der jeweilige Standort untersucht und bewertet wird. Schwerpunktthemen wie Licht- und Lärmschutz sowie Umweltschutz will das DB-Projektteam anschließend in einer zweiten Dialogrunde in den kommenden Monaten diskutieren. Um eine zielgerichtete Diskussion zu ermöglichen, werden die Teilnehmenden gebeten, sich bei den einzelnen Terminen auf Fragen zum jeweiligen Standort zu beschränken.

Die Termine im Überblick

  • 01.06.2021, Raitersaich (Roßtal), 18:30-20:00 Uhr
  • 14.06.2021, Nürnberg-Altenfurt/Fischbach, 18:30-20:00 Uhr
  • 16.06.2021, Ezelsdorf, 18:30-20:00 Uhr
  • 17.06.2021, Allersberg/Pyrbaum, 18:30-20:00 Uhr
  • 28.06.2021, Schwarzenbruck/Mimberg, 18:30-20:00 Uhr
  • 29.06.2021, Heilsbronn und Müncherlbach, 18:30-20:00 Uhr
  • 01.07.2021, MUNA Feucht und Bereich südlich der MUNA Feucht, 18:30-20:00 Uhr

Bitte melden Sie sich bis spätestens 15 Uhr am Tag der Veranstaltung an. Danach schließen wir die Anmeldung.

Hier geht es zur Anmeldung.

Zurück

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular und schreiben uns.