Aktuelles

Foto: DB AG/Pablo Castagnola

Bürgersprechstunde im Pyrbaumer Ortsteil Pruppach

Gleich geht's los: Projektleiter Carsten Burmeister kurz vor der Bürgersprechstunde im Gemeinschaftshaus Pruppach.

Am gestrigen Donnerstag war das Projektteam für das neue ICE-Werk im Raum Nürnberg für Bürgersprechstunden zu Gast im Gemeinschaftshaus Pruppach. Die Sprechstunde im Pyrbaumer Ortsteil Pruppach war die vorerst letzte Station der Bürgersprechstunden vor Ort in den Kommunen. Zuvor wurden bereits Termine in Feucht, Allersberg, Wendelstein sowie Harrlach angeboten.

So erhielten nun auch die Pruppacherinnen und Pruppacher die Möglichkeit, ihre Fragen persönlich an die Projektleitung zu stellen. Dazu konnten vorab halbstündige Gesprächstermine reserviert werden. Schwerpunkt der Fragen waren mögliche Auswirkungen des geplanten ICE-Werks für die Menschen vor Ort, beispielsweise durch Schall oder im Verkehr auf den Straßen in der Region.

Das Projektteam ist auch weiterhin für Bürgerinnen und Bürger ansprechbar. Nutzen Sie dazu gerne das Kontaktformular, die Mailadresse neues.ice-werk.nuernberg@deutschebahn.com oder die telefonischen Sprechstunden, die weiterhin im Infomarkt gebucht werden können.

Zurück

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular und schreiben uns.